Termin für Stadtmeisterschaft 2017

Bitte Termin vormerken:
Samstag, 29. und Sonntag, 30.04.2017
Wieder zwei Wochen nach dem Osterwochenende (Eselsbrücke) ;-)


Termin für Stadtmeisterschaft 2017

Bitte Termin vormerken:
Samstag, 29. und Sonntag, 30.04.2017
Wieder zwei Wochen nach dem Osterwochenende (Eselsbrücke) ;-)


Termin für Stadtmeisterschaft 2017

Bitte Termin vormerken:
Samstag, 29. und Sonntag, 30.04.2017
Wieder zwei Wochen nach dem Osterwochenende (Eselsbrücke) ;-)


Termin für Stadtmeisterschaft 2017

Bitte Termin vormerken:
Samstag, 29. und Sonntag, 30.04.2017
Wieder zwei Wochen nach dem Osterwochenende (Eselsbrücke) ;-)


Termin für Stadtmeisterschaft 2017

Bitte Termin vormerken:
Samstag, 29. und Sonntag, 30.04.2017
Wieder zwei Wochen nach dem Osterwochenende (Eselsbrücke) ;-)


Termin für Stadtmeisterschaft 2017

Bitte Termin vormerken:
Samstag, 29. und Sonntag, 30.04.2017
Wieder zwei Wochen nach dem Osterwochenende (Eselsbrücke) ;-)


Termin für Stadtmeisterschaft 2017

Bitte Termin vormerken:
Samstag, 29. und Sonntag, 30.04.2017
Wieder zwei Wochen nach dem Osterwochenende (Eselsbrücke) ;-)


Termin für Stadtmeisterschaft 2017

Bitte Termin vormerken:
Samstag, 29. und Sonntag, 30.04.2017
Wieder zwei Wochen nach dem Osterwochenende (Eselsbrücke) ;-)


(Bericht von Horst Fiebrandt)

Unseren drei Starter Stefanie Wigger, Rolf Ludwig und Horst Fiebrandt bei den Deutschen Meisterschaften O35-O75 wurde schon in der 1. Runde in den Einzeln alles abverlangt. Sie verloren nach hartem Kampf ihre Erstrundenspiele und schieden frühzeitig aus.

Im Doppel wurden die Spiele noch enger. So verloren Steffanie Wigger mit ihrer Doppelpartnerin Sigrid Kücken (TSC Euskirchen) das 1. Rundenspiel  gegen die an 5/6 gesetzte Daniela Frahm und Carmen Pigola 23:25 und 14:21 und schieden aus. Rolf Ludwig und sein Doppelpartner Jürgen Schlommer (TV Stoppenberg) hatten in der 2. Runde mit einem umkämpften 16:21 und 14:21 das nachsehen und schieden auch aus. Horst Fiebrandt mit seinem Doppelpartner Michael Fischer (TV Witzhelden) konnten sich in einem hart umkämpften 3-Satzspiel 21:14,7:21, 21:7 gegen den an 3/4 gesetzten Ralf Salomon und Thomas Uffersloh durchsetzen und zogen in das Viertelfinale ein.

Mit diesem Sieg qualifizierten sich Horst Fiebrandt und Michael Fischer erstmalig für die Europameisterschaften im September in Slowenien. Das Viertelfinale ging gleichfalls über drei Sätze und wurde mit 21:7, 19:21 und 21:17 sehr knapp gegen Miles Eggers (an 5/6 gesetzt) und Johan Molodet verloren.

Unsere Glückwünsche für dieses tolle Ergebnis! :)

[Bilder folgen hoffentlich noch]

  

Leverkusener Anzeiger vom 05.05.2016

Bericht zu den Jugend-Stadtmeisterschaften

Bitte den Artikel anklicken für größere Darstellung

2016 05 05 leverkusener anzeiger

DSC 7725

(von Annika Schmitz) - Beim diesjährigen Youngs Masters Finale am 30.04. in Gelsenkirchen war der SV Bergfried mit 3 Kindern vertreten.

Bei den Mädchen U9 ging Isabel Kleban nach der krankheitsbedingten Absage von Isabeau Sinner an Nummer 1 gesetzt an den Start. Die ersten beiden Spiele konnte sie dann auch sicher gewinnen. Im dritten Gruppenspiel traf sie auf die an Nummer 2 gesetzte und bis dahin ebenfalls ungeschlagene Lucienne Segler vom BC Rheinbach. Die beiden Mädchen lieferten sich ein spannendes Spiel, welches Lucienne im dritten Satz knapp für sich entscheiden konnte.

DSC 7701Da insgesamt nur vier Kinder starteten, gab es nach der Gruppenphase noch ein Finalspiel und ein Spiel um Platz 3. Nun hatte Isabel also im Endspiel die Chance, doch noch gegen Lucienne zu gewinnen. Doch diese war an diesem Tag einfach zu stark und gewann mit 21:15 und 21:18 und sicherte sich damit den Gesamtsieg. Isabel erreichte also in ihrem ersten Jahr bei der Young Masters Serie einen guten zweiten Platz. Mit einer solch guten Leistung ist auch eine Finalteilnahme im nächsten Jahr sicher möglich. Dritte wurde Shreya Sarkar vor Lucy Lehmann.

DSC 7711Ebenfalls das erste Mal war Manuel Schmitz bei den Jungen U9 im Finale dabei. Als 6. qualifiziert ging es nun also gegen die besten 5, die in diesem Jahr aus Bonn, Solingen und Wipperfürth kamen. Am Ende bestätigte sich zwar die bisherige Reihenfolge mit Benjamin Klein vor Rafe Braach und Ole Schroth, doch insgesamt sind in dieser Altersklasse die Abstände noch enger geworden. So konnte Manuel gegen Tom Klein immerhin einen Satz gewinnen und auch gegen Ole war mindestens ein Satzgewinn in greifbarer Nähe. Leider fehlten an diesem Tag in den entscheidenden Momenten dann das Quentschen Glück und die letzte Kraft.

Wie Isabel hat aber auch er in den nächsten zwei Jahren noch eine gute Chance auf weitere Finalteilnahmen und bessere Platzierungen.

DSC 7714Dass es möglich ist, in allen drei möglichen Jahren das Young Masters-Finale zu erreichen, bewies Simon Klimeck an diesem Tag. Er ging in diesem Jahr zum dritten und letzten Mal an den Start. Nach einem Podestplatz 2014 und einem 4.Platz im letzten Jahr kämpfte er diesmal in der Altersklasse U11 um eine gute Platzierung in der Abschlussrangliste. Im ersten Spiel gegen Noah Volkmann zeigte Simon, dass er zu Recht erneut hier vertreten war und siegte 21:18 und 21:18. Danach forderten leider die Erkältungen der letzten Woche Ihren Tribut und die restlichen Spiele konnte er nicht für sich entscheiden. So reichte es am Ende für Platz 5. Gewinnen konnte an diesem Tag Julian Strack von Kevin Dang.

Rückblickend ist zu sagen, dass alle drei Kinder mit ihren Leistungen über weite Strecken zufrieden sein können. Und wer weiß, vielleicht treten Isabel und Manuel ja in Simons Fußstapfen und spielen in den nächsten zwei Jahren ebenfalls beim Finale mit.

Ein Dank geht auch an den Ausrichter Miles Eggers, der mit seinem Team für ein schönes und reibungsloses Turnier gesorgt hat.

Kurzmeldungen

Platzierungen 1. Bezirks-Einzel-RLT 2016 (Jugend)

ME-U11
5. Platz Isabel Kleban

JE-U11
13. Platz Manuel Schmitz

ME-U13
4. Platz Selin Tuczu
6. Platz Kora Riss
10. Platz Renate Eisenbart

JE-U13
4. Platz Kilian Lipinsky
9. Platz Simon Klimeck
16. Platz Michael Zamponi

JE-U15
8. Platz Tobias Sochiera
14. Platz Felix Stürmann
15. Platz Johannes Eisenbart

ME-U15
4. Platz Lisa Stürmann


 

Platzierungen 1. Kreis-Einzel-RLT 2016 (Jugend)

ME-U11
10. Platz Aylin Tuzcu

JE-U11
5. Platz Manuel Schmitz
9. Platz Julius Bernhardt
12. Platz Fabian Teitscheid
14. Platz Finn Launhardt

ME-U13
1. Platz
Kora Riss
11. Platz Lotta Breidohr

JE-U13
4. Platz Michael Zamponi

JE-U15
2. Platz Johannes Eisenbart
3. Platz Felix Stürmann

JE-U17
6. Platz Jonas Schneider
12. Platz Pascal Köhler

JE-U19
3. Platz Jelle de Ridder
5. Platz Tobias Geschonneck


 

Alex-Hecker-Bezirkspokal 2016

Schüler-Bezirksliga
S2 auf Platz 3

Mini-Mannschaften U13
M1 auf Platz 4

Mini-Mannschaften U11
M3 auf Platz 1
M4 auf Platz 3


Unsere Stadtmeister 2016

JE-U8
Paul Eisenbart

ME-U8
Davina Warzecha

JE-U9
Manuel Schmitz

ME-U9
Isabel Kleban

JE-U10
Simon Uhl

ME-U10
Joelle Simon

JE-U11
Simon Klimeck

ME-U11
Renate Eisenbart

MX-U11
Michael Zamponi / Renate Eisenbart

JD-U11
Florian Thull / Tim Meiser

MD-U11
Joeline Greger / Renate Eisenbart

ME-U13
Selin Tuczu

MX-U13
Lisa Stürmann / Felix Stürmann

JD-U13
Kilian Lipinsky / Nicolai Stupplich (SSV Lützenkirchen)

MD-U13
Kora Riss / Lisa Stürmann


Platzierungen Weseler Teenie Turnier 2016

JE-U9
5. Platz Julius Bernhardt
5. Platz Manuel Schmitz
16. Platz Finn Launhardt

ME-U9
2. Platz Isabel Kleban

turnier de


 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com