Keine Meldezeiten

Wir werden zu unserer Arbeitserleichterung keine Anmeldung vor dem Turnier durchführen, und gehen davon aus, dass die Spieler zu den nachfolgenden Zeiten anwesend und spielbereit sind. Dabei mag jeder für sich selber entscheiden, wie viel Vorlauf er vor seinem ersten Match braucht.

Allerdings können wir auf keinen Fall auf Spieler warten, die unpünktlich sind. Wer beim zweiten Spielaufruf nicht anwesend ist, wird definitiv kampflos verlieren. Wir denken, das ist im Interesse aller pünktlichen Spieler.

Es gibt also keine Melde- sondern nur Spielbereitsschaftszeiten!

Spielbereitschaftzeiten für:

  • Jungen- und Mädcheneinzel U8 und U9 am Samstag um 09.00 Uhr
  • sowie Jungen- und Mädchendoppel U13 und U15 am Samstag ebenfalls um 09.00 Uhr
  • Jungen- und Mädcheneinzel U10 am Samstag um 11.30 Uhr
  • Jungen- und Mädcheneinzel U11 am Samstag um 13.00 Uhr
  • Jungen- und Mädchendoppel U11 am Sonntag um 09.00 Uhr
  • sowie Jungen- und Mädcheneinzel U13 am Sonntag ebenfalls um 09.00 Uhr
  • sowie Jungeneinzel U15 am Sonntag ebenfalls um 09.00 Uhr
  • Mädcheneinzel U15 am Sonntag um 11.30 Uhr
  • Jungeneinzel U17 am Sonntag um 12.00 Uhr

IMG 20170319(von Mirko Bernhardt) - Am Sonntag fand in Wesel das 28. Teenie Turnier statt. Mit dabei waren 11 Bergfrieder Talente, die sich im Rahmen der Young Masters Serie mit zahlreichen Badminton-begeisterten Kindern messen wollten. In der Altersklasse U8 ging Sophie Dolny an den Start. Bei den U9er wurde der SV Bergfried durch Kimberly Pusep, Justus Gansen und Jan Wodarz vertreten. In der Altersklasse U10 bereicherte Don Nowok neben den regelmäßig teilnehmenden Kindern Isabel Kleban, Manuel Schmitz und Julius Bernhardt das Turnier. Für unsere U11er waren Adam Kristofcsak, Florian Thul, Simon Uhl und Tim Meiser am Start.

Sophie erlebte in Wesel ein wunderbares Turnier, bei dem sie am Ende den 3. Platz in der Gruppenphase belegte. Geschlagen musste sie sich lediglich der Turniersiegerin sowie der 4. Platzierten geben.

Bei den U9ern sammelte Kimberly erste Turniererfahrungen mit dem 3. Platz in der Gruppe. Ebenfalls einen sehr guten 3. Platz in seiner Gruppe belegte Jan Wodarz, der einen sehr schönen Sieg im letzten Gruppenspiel erzielte. Justus Gansen beendet das Turnier mit einem geteilten 5. Platz nach hervorragenden Leistungen in der Gruppenphase.

Spannend ging es wie immer bei den U10er Mädchen zu, bei denen Isabel im Mittelpunkt des Geschehens stand. Souverän absolvierte sie die Gruppenphase, der ein 3-Satz Krimi gegen Lucienne Segler folgte. Diesmal musste sich Isabel am Ende geschlagen geben. Mit Wut im Bauch bestritt sie danach das Spiel um Platz 3, was sie mit 15:2 und 15:6 sicher gewann. Gratulation!

Die U10er Jungs sammelten wertvolle Turniererfahrungen, indem Don gleich in seinem ersten Spiel gegen den Young-Masters- Führenden Benjamin Klein ran musste. Ohne Chance in diesem Spiel setzte er die gewonnene Erfahrung in seinem 3. Spiel ein und gewann mit 15:4 und 15:4. Damit beendet Don mit dem 3. Platz seiner Gruppe das Turnier.

Für Manuel und Julius war diesmal im Viertelfinale Schluss. Nach erfolgreicher Vorrunde musste Manuel im Viertelfinale gegen seinen Refrather Trainingspartner (Stützpunkt-Training) Tim Schmitz spielen. In einem spannenden 3-Satz-Match musste er sich letztendlich geschlagen geben. Nach einem intensiven letzten Gruppenspiel gegen den Turniersieger Rafe Braach ging es im Viertelfinale für Julius gegen den Turnierzweiten Mika Dörschel. Trotz hartem Kampf verlor Julius mit 10:15 und 11:15. Beide Jungs verabschieden sich mit einem geteilten 5. Platz vom Turnier.

Eine ebenfalls harte Konkurrenz zeigte sich bei den U11er Jungs, bei denen Adam einen hervorragenden geteilten 5. Platz erreichte. Geschlagen musste er sich einmal mehr nach drei spannenden Sätzen Philipp Euler geben. Für Tim, Flo und Simon war leider schon nach der Gruppenphase Schluss, in der alle drei sehr gut spielten, aber von noch stärkeren Gegnern geschlagen wurden.

Ich bin mir sicher, dass sich alle Teilnehmer auf die Stadtmeisterschaften freuen und „heiß“ auf eine Revanche sind.

 

Datum des Meldeschluss ist Freitag, der 07.04.2017 (Verlängerung/Nachmeldung nur bei freien Plätzen)

Die Meldeliste wird vorzeitig geschlossen, wenn die maximale Anzahl von 250 Spielen pro Tag erreicht worden ist. Meldungen erfolgen dann nur noch für die Nachrückerliste.

Die maximale Anzahl an Startern für eine Disziplin beträgt 32 Spieler/innen/paarungen. Hier der wichtige Hinweis, dass diese Zahl im JE-U15 fast erreicht ist. Ab Meldung Nr. 33 können die Meldungen nur noch für die Nachrückerliste angenommen werden!

Meldungen für die Young-Masters-Serie werden bis 31.03.2017 bevorzugt behandelt und auf jeden Fall angenommen.

Aktueller Zwischenstand am 21.03.2017:

Samstag: 238 von 250 Spielen
Sonntag: 199 von 250 Spielen

adam1  adam2  adam3 
isabel1  isabel2   joelle1
julius1 manuel1 pokale u11 u13
u11 1. BC Beuel M4 u11 1. BC Beuel M4 u11 platz 2
u11 platz 3 u11 platz 4 u11 platz 4
u11 sieger u11 siegerehrung u11 SSV Ltzenkirchen M3
u11 SV Bergfried Lev. M3 u11 SV Bergfried Lev. M3 u13 1.BC Beuel M1
u13 1.BV Troisdorf M1 u13 platz 2 u13 platz 3
u13 platz 4 u13 platz 5 u13 sieger
u13 siegerehrung u13 SV Bergfried Lev. M2 u13 SV Wipperfrth M2
 u13 TV Refrath M1

  Weitere Fotos hat Rainer Klein vom 1. BC Beuel online gestellt.

Ihr findet sie hier

u11 siegerAm Samstag gab es für die Kinder der Bergfrieder U11-Mini-Mannschaft M3 viel zu feiern. Es gelang die Titelverteidigung in der Altersklasse U11 beim diesjährigen Alex-Hecker-Bezirkspokal. Damit eiferte die aus Joelle Simon, Manuel Schmitz, Julius Bernhardt und Isabel Kleban bestehende Mannschaft ihren Vorgängern aus dem letzten Jahr nach.

u13 platz 3Diese wiederum gingen diesmal, obwohl immer noch der Altersklasse U11 zugehörig, in der Altersklasse U13 an den Start. In diesem Jahr errangen die U11-Sieger vom letzten Jahr in der Mannschaftszusammensetzung Adam Kristofcsak, Florian Thull, Simon Uhl und Tim Meiser den 3. Platz.

Fotos und ein ausführlicherer Bericht folgen hoffentlich in Kürze.

Kurzmeldungen

Jugendspieltag 07.03.

SSV Lützenkirchen J1 - SVB J1: 3:5
Kölner GC BG S1 - SVB S1: 2:6
SVB S2 - TV Refrath S1: 5:3
 SSV Lützenkirchen M1 - SVB M1: 0:6
1. CfB Köln M2 - SVB M2: 0:6 (o.K.)
TV Eitdorf M2 - SVB M3: 2:4
SSV Lützenkirchen M3 - SVB M4: 3:3
1. BC Beuel M3 - SVB M5: 3:3


 

1.C-E-RLT 2020

ME U11:

1.Platz: Alina Hölzmann

3.Platz: Lena Mattusch
5.Platz: Sari Naulin

JE U11:
1.Platz: Benjamin du Bois

JE U13:
2.Platz: Justus Gansen
5.Platz: Paul Eisenbart

ME U15:
2.Platz: Joelle Simon

JE U15:
5.Platz: Adam Kristofcsak
7.Platz: Manuel Schmitz
9.Platz: Simon Uhl
13.Platz: Florian Thull

ME U17:
2.Platz: SElin Tuzcu
10.Platz: Renate Eisenbart

JE U17:
10.Platz: Michael Zamponi

ME U19:
3.Platz: Lisa Stürmann
4.Platz: Amelie Thull

JE U19:
2.Platz: Tobias Sochiera
10.Platz: Johannes Eisenbart
18.Platz: Julian Schmitz


 

Jugendspieltag 15.02.

TV Refrath J2 - SVB J1: 4:4
 - SVB S1: spielfrei
1. CfB Köln S1 - SVB S2: 6:2
Burscheider BC M2 - SVB M1: 2:4
TV Refrath M2 - SVB M2: 3:3
 - SVB M3: spielfrei
TV Refrath M3 - SVB M4: 5:1
TV Refrath M4 - SVB M5: 4:2


 

1. D-E-RLT 2020 (Podestplätze)

JE U13:
1.Platz: Justus Gansen

ME U15:
2.Platz: Joelle Simon

JE U15:
2.Platz: Adam Kristofcsak
3.Platz: Simon Uhl


 

1. E-E-RLT 2020 (Podestplätze)

ME U11:
2.Platz: Anne-Sophie Verheugen
3.Platz: Sari Naulin

JE U11:
1.Platz: Benjamin du Bois

ME U13:
2.Platz: Jana Schmitz
3.Platz: Sophie Dolny

JE U13:
1.Platz: Leon Vonk
2.Platz: Dominik Switek
3.Platz: Phillip Willms

JE U15:
1.Platz: Felix Storbeck
2.Platz: Fabian Teitscheid


 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com