(von Pascal Himmelbach) - Es war ein holpriger Start in die Saison 2018/19, in der die Mannschaft die ersten 3 Spielen ohne die Nr. 1 Daniel sowie Nr. 2 Fabio antreten musste. Mit gemischten Gefühlen startete das Team in die ersten Spieltage. Glücklicherweise war verlass auf den starken 5. Herren Konstantin. Und dank zusätzlicher Unterstützung von Denis konnten Lützenkirchen und Friesdorf mit jeweils 5:3 bezwungen werden.

Im nun bevorstehenden 3. Spiel gegen einen der Staffelfavoriten Littfeld mussten aufgrund des weiteren Fehlens von Daniel und Fabio weitere Kräfte mobilisiert werden. Mit tatkräftiger Unterstützung von Sebastian Eschker und Thomas Schlockermann war unser Team nicht zu schlagen, Littfeld musste sich mit einem 4:4 zufrieden geben.

Als Spieltag Nr. 4 anstand, war die Mannschaft zum ersten Mal diese Saison vollzählig, allerdings Daniel verletzungsbedingt noch angeschlagen. Doch der Stein kam ins Rollen. Mit einem 7:1 gegen Beuel und einem 8:0 gegen Mülheim wurde ein toller Auftakt der nun vollständigen Mannschaft hingelegt. So sollte es weiter gehen!

Den einen oder anderen Dämpfer sollte das Team allerdings noch erleben. Im darauf folgenden Spiel gegen den damaligen Tabellenletzten Weidenau konnte sich niemand so recht durchsetzen, sodass mit Ach und Krach ein 4:4 erzielt werden konnte. Die Stimmung innerhalb der Mannschaft war gespalten. Manch einer war enttäuscht und verärgert, und andere eher unbekümmert (Zitat: „einen Punkt näher am Aufstieg“). Als nächster Gegner stand der TV Refrath auf dem Plan. Und damit gleich der nächste Dämpfer. Hier war deutlich zu sehen, dass die Refrather Herren uns im Einzel einen Schritt voraus waren und so endete der Spieltag ebenfalls mit einem 4:4. Somit war die Hinrunde mit 3 Unentschieden und 4 Siegen überstanden.
Im späteren Rückspiel gegen die Refrather, in dem es so langsam um die Big Points ging, verstärkten diese ihren Kader. Wohingegen unsere erste Mannschaft noch einmal geschwächt antreten musste. Daniel musste erneut aussetzen und Nadine Breidenbach kämpfte sich mit einer Oberschenkelzerrung sowie einer dicken Erkältung durch ihre Spiele. Angesichts dieser Rahmenbedingungen konnten wir mit einem erneuten 4:4 sehr zufrieden sein. In diesem so wichtigen und wegweisenden Spiel überzeugten vor allem die im Hinspiel wackeligen Einzel von Stefan und Pascal.

Im weiteren Verlauf der Rückrunde hat sich die erste Mannschaft nun eingependelt und die restlichen Spieltage deutlich für sich entscheiden können. Mit Ergebnissen wie 7:1 gegen Weidenau (Hinrunde 4:4), 6:2 gegen Friesdorf (Hinrunde 5:3) und 8:0 gegen Beuel (Hinrunde 7:1) hat das Team gezeigt, dass die Tabellenführung gerechtfertigt ist. Nicht zuletzt haben auch Sven-Eric und Alina zum Erfolg des Teams beigetragen. Ohne die Hilfe aller beteiligten Aushilfen, die zwischenzeitig nötig waren, wäre dieser Erfolg nicht zustande gekommen. Starkes Teamplay! Vielen Dank an dieser Stelle.

Am vorletzten Spieltag der Saison war es dann soweit, der 6:2 Sieg gegen Littfeld machte den vorzeitigen Aufstieg in die Verbandsliga perfekt. Den Konstanten dieser Saison sei Dank: Nadine Breidenbach, Stefan und Pascal, die allesamt bisher kein Spiel verpassten und eine hervorragende Spielerstatistik auflegen sowie Nadine Burkandt, die von 22 Spielen 21 gewinnen konnte.

Trotz dem einen oder anderen Wehwehchen, was immer mal wieder auftaucht, schauen wir zuversichtlich auf die nächste Saison und wünschen allen Teams des SV Bergfried verletzungsfreie Spiele und einen weiterhin so guten Zusammenhalt innerhalb des Vereins.

20180826 095740(von Carola Sochiera) - Es ist geschafft. Am Sonntag den 26.8.2018 endete der 4. Season Opener mit dem Doppelfinale der Herren des B-Feldes. Insgesamt sind 301 Spiele von 193 Teilnehmern an diesem Wochenende bestritten worden. Die Sieger, Zweit – und Drittplatzierten ihrer Felder sind mit Preisen unserer Sponsoren ausgestattet und hoffentlich auf die kommende Saison vorbereitet. Vor allem wünschen wir unseren Gästen aus Bayern und Frankreich eine gute Heimreise!

An dieser Stelle geht noch einmal ein Dank an alle Sponsoren: Oliver, das Calevornia, das Wiembachtalbad, Haribo und natürlich den Kölner Racket Shop, der uns das ganze Turnier über zur Verfügung stand und Schläger bespannt hat, was das Zeug hält.

Außerdem bedanken wir uns noch recht herzlich bei allen Helfern und dem Organisations-Team, das den Season Opener auf die Beine gestellt und die Turnierleitung übernommen hat.

20180825 184058Ein weiterer Grund zum Feiern war außerdem die Jubiläumsfeier der Badminton Abteilung des SV Bergfried, die nun bereits 50 Jahre besteht. Am Samstag haben uns neben den ganzen Turnierteilnehmern ehemalige und noch aktive Mitglieder unserer Abteilung besucht, den Spielen zugesehen und gegrillt.

Und da wir von vielen Spieler bereits jetzt Anfragen erhalten haben: Wir freuen uns auf den 5. Season Opener nächstes Jahr!

Auch dieses Jahr wird der Season-Opener stattfinden am 25.08.2018 und 26.08.2018, und zwar im gewohnten Umfeld der Sporthalle Ophovener Strasse in Leverkusen.

Wie bisher wird ein Stand des Kölner Racket Shops vor Ort sein und eine Cafeteria für das leibliche Wohl sorgen.

Es wird in drei Feldern gespielt:
A-Feld: Landesliga und höher
B-Feld: Bezirksliga und Bezirksklasse
C-Feld: Kreisliga und Kreisklasse

Meldeschluss wird noch bekannt gegeben.

Meldung unter: https://www.turnier.de/sport/tournament.aspx?id=132F565D-44B6-4DD8-B9F6-FB8A0C995663

Meldungen und Fragen können ebenfalls an folgende Mail gesendet werden:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle weiteren Informationen sind der Ausschreibung auf der Webseite zu entnehmen.

Wir freuen uns auf euch!!!
Euer Orga-Team vom SO 2018

Die Ausschreibung zum Season Opener 2018 findet ihr hier als pdf-Datei

 

Kurzmeldungen

Young Masters Finale:

JE U9:
3. Platz: Benjamin du Bois

ME U09:
1.Platz: Alina Hölzmann
3.Platz: Lena Mattusch

JE U11:
2.Platz: Justus Gansen


Ergebnisse AHBP 2019:

Mini-Mannschaften U11:
2.Platz: M2
4.Platz: M4

 Mini-Mannschaften U13:
5.Platz: M1

 Schüler-Bezirksliga:
2.Platz: S2
3.Platz: S1


Unsere 14 Stadtmeister 2019
(von 23 möglichen)

JE-U8 - Konstantin Du Bois
ME-U8 - Anne-Sophie Verheugen
JE-U9 - Benjamin Du Bois
ME-U9 - Alina Hölzmann
JE-U11 - Justus Gansen
ME-U11 - Kimberly Pusep

JD-U11 - Justus Gansen / Leon Vonk
MD-U11 - Sophie Dolny / Jana Schmitz
JE-U13 - Florian Thull
ME-U13 - Joelle Simon
JD-U13 - Julius Bernhardt / Manuel Schmitz
JD-U15 - Simon Klimeck / Michael Zamponi
ME-U17 - Lisa Stürmann
MD-U17 - Amelie Thull / Lisa Stürmann


 

30.03.2019 - Jugendspieltag (nur 8er-Staffeln)
SVB J1 (spielfrei)
Lützenk. M2 - SVB M3 6:0
Dabringh. M3 - SVB M4 2:4


 

16.03.2019 - Jugendspieltag (nur 8er-Staffeln)
SVB J1 (spielfrei)
SVB M3 - Lützenk. M3 6:0
SVB M4 - Lützenk. M2 0:6


JSN Epic template designed by JoomlaShine.com